Vortragstätigkeit

Dozententätigkeit

  • 16. März 2021: „1. Karlsruher Eventrechtstage“ – Kongress von Juristen für Nichtjuristen – Arbeitsrecht, insbesondere „Aushilfen – kurzfristige Beschäftigung bei Veranstaltungen“ in Zusammenarbeit mit EVENTFAQ 
  • 26. Juni 2020: IHK Bildungshaus der IHK Region Stuttgart, Inhouse-Seminar für Firmenkunden, „Arbeitsrecht Update für Führungskräfte“ 
  • von 2011 bis 2019: Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, Bezirkskammern Böblingen und Ludwigsburg – Arbeitsrecht-Seminare: u. a.
    – „Update Arbeitsrecht zum Jahresbeginn 2019“ mit Mindestlohn, Brückenteilzeit, Urlaubsrecht, Befristung, AÜG, oder
    – 3-teilige Reihe „Arbeitsrecht für Unternehmer“ (Einstellungsverfahren, Durchführung des Arbeitsverhältnisses, Beendigung)
    – 2014: „Rund um den Urlaub“ (u. a. Anspruchshöhe, Vergütung, Gewährung, Übertragung, Abgeltung, Verfall)
    – für „schwierige Personalsituationen – personenbedingte und verhaltensbedingte Störungen im Arbeitsverhältnis“,
    teilweise in Zusammenarbeit mit Dipl. -Psychologin Martina Limpächer, noesis Leonberg)
    – Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung ab 1. Mai 2011 (in Zusammenarbeit mit Ursula Drexelius von der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit)
  • 2011 bis 2019: Landesverband der Maschinenringe in Baden-Württemberg e. V. (Geschäftsführertreffen und Einsatzleiterseminare – Arbeitsrecht bei Betriebshelfern und Haushaltshilfen)
  • 2010: Verein zur Förderung der Berufsbildung e. V. der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, Bezirkskammern Ludwigsburg und Böblingen – „Kompaktreihe Arbeitsrecht“ in vier Modulen jeweils von 18.00 – 20.00 Uhr (Einstellungsverfahren, Arbeitsvertragsgestaltung, Weisungsrecht, Arbeitszeitregelungen, Vergütungsfragen, Urlaubsrecht, Krankheit, Haftung des Arbeitnehmers, Nebentätigkeiten, Beendigung durch Befristung, Kündigung oder Aufhebungsvertrag, Zeugnis, Elternzeit, Betriebsratsbeteiligung, Arbeitsgerichtsverfahren)
  • Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH (Arbeitsrecht für Bauunternehmen einschließlich Tarifvertragsrecht, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Kündigungsrecht, Altersteilzeit, Betriebsratswahlen)
  • 2005 – 2008: Fachverband Bau Württemberg e. V. (jährliche Schulungen der Betriebsräte von Mitgliedsunternehmen)
  • 2005 – 2008: Berufsförderungsgesellschaft der württembergischen Bauwirtschaft gGmbH (Arbeits-, Tarif- sowie Arbeitsschutzrecht in Polierkursen)
  • 2003: Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart (Arbeitsrecht für Existenzgründerinnen)